KRAIBURG Liegematten im Kuhstall: mehr Tierwohl & weniger Arbeit

Liegeflächen im Laufstall

Mehr Tierwohl & weniger Arbeit

Eine stabil hohe Milchleistung erfordert tiergerechte Haltungsmethoden.

Für den Bereich Liegeflächen bedeutet dies bequeme, rutschsichere und saubere Liegeboxen, in denen die Kühe gerne über die Hälfte des Tages in entspannter Position verbringen. Dies schont die Gelenke, entlastet die Klauen und erhöht damit das Tierwohl.

KRAIBURG Liegeflächenbeläge sind

  • robust und dauerhaft weich

  • hautfreundlich und gelenkschonend

  • trittsicherer

  • pflegeleicht

  • einfach zu montieren

Vorteile im Überblick

Auf weicher KRAIBURG Liegematte 

175 % MEHR GESUNDE GELENKE

74 % WENIGER VERLETZUNGEN

 

nach 15 Monaten auf KEW Plus

(Ausgangssituation: Matratzensystem)

Quelle: Mathis, 2006

Auf weicher KRAIBURG Liegematte

ca. 1,5 kg MEHR MILCH

pro Kuh und Tag

(im Vergleich zu harter Gummimatte)

Quelle: LfL Sachsen, 1999 

Mit KRAIBURG Liegematte

Ø 85 % WENIGER STROH

Ø 2,8 Std. WENIGER ARBEIT 

pro Kuh und Jahr

(im Vergleich zu Tiefbox mit Stroh)

Quelle: Heidenreich, 2007

KRAIBURG Liegematten aus Gummi betten das Kuhgelenk weich und trocken

Entdecken Sie die Produkte:

Unsere Liegematten für Hochboxen bringen mehr Tierwohl für die Kuh und weniger Arbeit für den Landwirt. Sie sind dauerhaft weich, gelenkschonend, hygienisch sowie pflegeleicht.

Unsere Bugschwellen aus Gummi sorgen für bequemes Liegen mit Freiraum nach vorne.

Unsere Gummi-Systeme für die Tiefbox verbessern den Komfort, sparen Einstreu und verringern den Pflege-Aufwand.