Erfahrungsbericht über Spaltenbodenauflagen für Mastbullen
Erfahrungsbericht über Spaltenbodenauflagen für Mastbullen

Praxisbericht: LOSPA swiss

Oliver Engeli, Engishofen, Schweiz, hat einen Bullenmast-Betrieb mit 350 Tieren. Er hält seine Bullen in Vollspaltenbuchten, die seit 1999 mit der KRAIBURG Spaltenbodenauflage LOSPA swiss belegt sind.

Oliver Engeli, Schweiz, Praxisbericht KRAIBURG LOSPA swiss Spaltenbodenbelag in der Bullenmast"Zuerst haben wir die Buchten nur etwa zur Hälfte mit LOSPA belegt. Dabei konnte ich eine deutliche Bevorzugung der weichen Liegeflächen beobachten. Damit rangniedere Tiere nicht benachteiligt werden, habe ich die Buchten bald vollflächig belegt. So profitieren alle Tiere von der verbesserten Wärmedämmung und fühlen sich sichtbar wohler.

Das Aufstehen fällt durch die verbesserte Rutschsicherheit leichter und die Karpalgelenke werden geschont. Tierabgänge durch Sturzverletzungen treten auf dem weichen Boden praktisch überhaupt nicht mehr auf. Die Tiere sind vitaler und aktiver, sogar die Tageszunahmen sind im langjährigen Schnitt erhöht. Die Investition hat sich neben dem Tierwohl auch unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit gelohnt."

KRAIBURG LOSPA swiss Spaltenbodenbelag aus Gummi in der Bullenmast, Oliver Engeli, SchweizKRAIBURG LOSPA swiss Spaltenbodenbelag aus Gummi in der Bullenmast, Oliver Engeli, SchweizBullenmaststall, Oliver Engeli, Schweiz

 

 

 

KRAIBURG LOSPA SB Spaltenbodenauflage mit gewölbter Oberfläche im Bullenmaststall von Oliver Engeli, Schweiz

« zurück zur Übersicht