Gesunde Karpalgelenke auf dem Tiefboxenkissen POLSTA - KRAIBURG Praxiserfahrung
Gesunde Karpalgelenke auf dem Tiefboxenkissen POLSTA - KRAIBURG Praxiserfahrung

Das neue Tiefboxenkissen KRAIBURG POLSTA: Schonung der Karpalgelenke

 KRAIBURG POLSTA:

  • 10 cm starkes "Polster" aus 2 Funktionsschichten
  • ersetzt die untere, dicke Einstreuschicht im schwer zu pflegenden Kopfbereich der Tiefbox
  • sorgt für dauerhaft stabile und bequeme Unterfütterung
  • erleichtert Bewirtschaftung und spart Einstreu

Tiefboxenkissen aus Gummi KRAIBURG POLSTA ersetzt im vorderen Bereich die untere Einstreuschicht

Die HBLFA Raumberg-Gumpenstein, Österreich, hat das Tiefboxenkissen POLSTA auf verschiedenen Praxisbetrieben geprüft. Es wurden Hautschäden und Gelenksveränderungen an den Milchkühen erhoben.

  • Urteil der POLSTA durch die Landwirte: sehr gut!
  • Die Boxen werden von den Tieren gut angenommen und die Pflege erleichtert.
  • Obwohl in den Ställen schon von Anfang an eine gute Gelenksgesundheit herrschte, zeigte sich bereits nach kurzer Zeit eine weitere Verbesserung!
Schonung der Karpalgelenke

Das Tiefboxenkissen POLSTA aus Gummi verbesserte nachweislich die Gesundheit der Karpalgelenke der Kühe nach kurzer Zeit 

Positiver Einfluss auf Karpalgelenke bereits nach kurzer Zeit:
stetige Verbesserung der Gelenksgesundheit

Quelle: Ofner-Schröck, E., Guggenberger, T., Gasteiner, J., "Prüfbericht 01/2018: Tiefboxenkissen POLSTA", HBLFA Raumberg-Gumpenstein, 2018

Artikel herunterladen (PDF, 167 kB) »