Wissenswertes zu unseren Gummimatten

Einfluss der Einstreuqualität auf Liegezeiten

Die Liegeflächenausführung gilt als Haupteinflussfaktor auf Liegezeiten.

Kühe bevorzugen eindeutig gut eingestreute gegenüber gering eingestreuten Tiefboxen und liegen darin länger. Mangelnder Liegekomfort führt zu einem erhöhten Risiko für Klauenerkrankungen.

Wie die Praxis zeigt und wissenschaftliche Untersuchungen beweisen, genügt es nicht, Kühen eine Tiefbox zur Verfügung zu stellen, der Pflegezustand entscheidet über die Qualität des Systems.

Ziel der Untersuchung:

Es ist bereits hinreichend bekannt, dass in Tiefboxen mit der Abnahme der Einstreuhöhe die Liegezeiten stark zurückgehen. Im Rahmen dieser Studie sollte überprüft werden, inwiefern sich die Feuchtigkeit der Einstreu auf das Verhalten (Präferenz, Liege- und Stehverhalten) von Milchkühen auswirkt.

Vorgehensweise:

Das Experiment wurde im Januar und Februar 2007 in einem natürlich belüfteten Stallgebäude der British Columbia Universität durchgeführt. Es wurden 24 trockenstehende Kühe in 4 Gruppen aufgeteilt. In den Liegeboxen befand sich eine Textilmatratze mit 10 cm Weichholzsägemehl (ca. 7,5 kg/Box). Die Laufflächen waren mit Gummi belegt. Nach 5-tägiger Eingewöhnung begann der Versuch, bei dem die Kühe

a) Liegeboxen mit trockenem Sägemehl (86,4 ± 2,1% TM) und anschließend Liegeboxen mit feuchtem (26,5 ± 2,1% TM) Sägemehl zur Verfügung hatten,

b) nach dem ersten Versuch zwischen den beiden Varianten frei wählen konnten.

Ergebnisse:

a) Feuchte oder trockene Einstreu

feuchte Einstreu in der Liegebox verringert Liegezeiten bei Milchkühen und fördert Stehen in der Box und im Laufgang

5 Stunden kürzeres Liegen auf feuchter Einstreu!

b) Wahl zwischen feuchter und trockener Einstreu

haben Milchkühe die Wahl, meiden sie Liegeboxen mit feuchter Einstreu

Kühe lehnen eindeutig die feuchte Einstreu ab!

Schlussfolgerungen:

Kühe zeigen eine eindeutige Bevorzugung für trockene Liegeflächen und verbringen sehr viel mehr Zeit außerhalb der Liegebox, wenn ihnen nur eine feuchte Liegefläche zur Verfügung steht.

Quelle: Fregonesi et al., 2007: Effects of Bedding Quality on Lying Behavior of Dairy Cows. J. Dairy Sci. Vol 90 N°12: 5468–5472

KRAIBURG focus - kompaktes Fachwissen zur Rinderhaltung

KRAIBURG focus als PDF herunterladen:  

Einstreuqualität: Einfluss auf das Liegeverhalten (118 kB)