Wissenswertes zu KRAIBURG Stallgummimatten

KRAIBURG focus: kompaktes Fachwissen zur Rinderhaltung vom Spezialisten für Stallmatten aus Gummi

Hochboxen helfen gegen Hitzestress

"Wenn es warm ist, sind immer zuerst die Hochboxen belegt."

Diese Aussage hört man von Landwirten, die beide Systeme (Hochboxen und Tiefboxen) im Stall haben.

KRAIBURG Komfort-Liegematte aus Gummi hilft Kühen gegen Hitzestress

Je nach Milchleistung beginnt Hitzestress bei Milchkühen bereits bei "angenehmen" Temperaturen von                16 – 20 °C.

Das macht sich schnell bemerkbar, wenn auffallend viele Tiere am Gang herumstehen. Auch bei diesen Temperaturen sollen Stehzeiten so kurz wie möglich gehalten werden, denn die Klauen werden zusätzlich belastet.

Neben Ventilatoren im Liegebereich können auch Hochboxen mit Gummimatten helfen, die Tiere zum Liegen
zu animieren.

Gummi ist nicht gleich Gummi

Das Geheimnis liegt im Gummi, denn die Zusammensetzung von Gummimischungen variiert sehr stark.
Die KRAIBURG-Rezeptur besitzt ideale wärmeleitende Eigenschaften.

Bei hohen Temperaturen helfen die KRAIBURG-Komfortmatten, überschüssige Wärme vom liegenden Tier abzuführen. So kann im Sommer der Liegekomfort erhöht werden, weil die Gummi-Oberfläche im Vergleich zur Mistmatratze (Tiefbox) deutlich kühler ist.

KRAIBURG Icon focus - kompaktes Fachwissen zur Rinderhaltung

KRAIBURG focus als PDF herunterladen:  

Hochboxen helfen gegen Hitzestress