Wissenswertes zu unseren Gummimatten

Sanierung zahlt sich aus!

Andreas und Franz Schmucki, Münchwilen, CH 1)

Betrieb Schmucki, Schweiz, hat die Laufflächen im Milchviehstall mit KRAIBURG KURA P Gummimatten saniertSteckbrief:
  • 80 Milchkühe
  • planbefestigte Laufflächen mit KURA P

 

„Wir hatten zuvor Laufflächen mit Gussasphalt. Dieser war rau geworden und die Kühe hatten praktisch keine Klauen mehr. Damals wurden uns die KRAIBURG Gummimatten vorgeschlagen.

Innerhalb von einem Jahr konnten wir wesentliche Verbesserungen an den Klauen feststellen, es war wieder etwas zum Schneiden da.

Dies führte auch zu einer markanten Milchsteigerung von ca. 300 kg je Kuh und Jahr. Auch das Aufreiten konnten wir wieder beobachten.

Wir sind sehr zufrieden. Die Kühe stehen gut, manche Tiere springen regelrecht und die jungen Tiere machen kleine „Laufstall-Rennen“. Alles in allem hat sich die Investition gelohnt und wir würden es wieder machen."

Betrieb Schmucki, Schweiz

Die Klauengesundheit hat sich in kurzer Zeit stark verbessert. Aufgrund der markanten Mehrleistung an Milch hat sich die Investition in KURA P bereits nach 15 Monaten amortisiert.

InfoKURA P:  für planbefestigte Böden mit Schieber

KRAIBURG KURA P Gummimatte zur Sanierung von Laufflächen im Milchviehlaufstall

Quelle: 1) Gummiwerk KRAIBURG: „10 Jahre KURA", 2012

Artikel herunterladen (PDF, 123 kB) »