Spaltenbodenauflagen aus Gummi im Milchvieh-Laufstall

Spaltenbodenauflagen

Gesündere Tiere & höhere Leistungen

Vollspaltenbuchten mit Gummiauflagen sorgen für mehr Trittsicherheit und Komfort. Dies zeigt sich unter anderem durch weniger Verletzungen, natürliche Bewegungsabläufe und durch die Präferenz der Tiere für Gummi. Auf den Gummiauflagen werden die Bullen früher schlachtreif als auf Betonspalten gehaltene Tiere.

KRAIBURG Spaltenbodenbeläge sind

  • wärmedämmend & komfortabel

  • besonders lagestabil & haltbar
    › großflächige Matten über mehrere Spaltenelemente!

  • trittsicherer & klauenschonend

  • geräusch- und stressmindernd

  • einfach zu montieren

  • leicht zu reinigen und desinfizieren

  • individuell maßgefertigt

Individuell

maßgefertigt

Zu den Produkten: 

LOSPA SB Spaltenbodenbelag aus Gummi für die Bullenmast

LOSPA SB

Für gängige Längs- und Querspalten

  • Stärke: 23 mm
  • Oberseite: gewölbt mit Gefälle, verstärkt
  • Spezialität:
    • Emissionsmindernd
    • Für hohe Belastungen
Mehr erfahren
LOSPA swiss Spaltenbodenauflage aus Gummi für Rinder in Buchtenhaltung

LOSPA swiss

Für jede Spaltenbodengeometrie

  • Stärke: 20 mm
  • Oberseite: Grip-Oberfläche, verstärkt
  • Spezialität:
    • Für hohe Belastungen
Mehr erfahren
KURA SB Spaltenbodenbelag aus Gummi für Kälbermast und Fresser

KURA SB

Für gängige Längs- und Querspalten

  • Stärke: 28 mm
  • Oberseite: gewölbt mit Gefälle
  • Spezialität:
    • Emissionsmindernd
Mehr erfahren
KURA S Spaltenbodenbelag aus Gummi für Rinder

KURA S

Für jede Spaltenbodengeometrie

  • Stärke: 24 mm
  • Oberseite: Grip
Mehr erfahren

Für Tiere bis 250 kg Tiergewicht (bzw. bis 350 kg, wenn die Tiere die gesamte Mastperiode in derselben Bucht gehalten werden) kann KURA SB bzw. KURA S eingesetzt werden.

Bei höheren Gewichten empfehlen wir LOSPA SB bzw. LOSPA swiss.

Wichtig: Eine ausgewogene Fütterung ist Voraussetzung für saubere Tiere.

Vorteile im Überblick

Die Gelenks- und Klauengesundheit verbessert sich auf Gummiauflagen deutlich im Vergleich zu Betonspaltenboden. Auch Schwanzspitzenverletzungen sind auf weichem Boden wesentlich seltener und weniger ausgeprägt.

Schwellungen an Gelenken

50 % WENIGER BEFUNDE

auf Gummi

(im Vergleich zu Betonspaltenboden)

Quelle: Graunke et al., 2011

Klauenbefunde: Einblutungen

(Sohle und Weiße Linie)

DEUTLICH WENIGER
UND KEINE SCHWEREN BEFUNDE

auf Gummi

(im Vergleich zu Betonspaltenboden)

Quelle: Graunke et al., 2011

Schwanzspitzenverletzungen

45 % WENIGER VERLETZUNGEN

auf Gummi

(im Vergleich zu Betonspaltenboden)

Quelle: Zerbe F., Mayer C., Kjaer J., 2008

Mastdauer auf Gummiauflage

31 TAGE KÜRZER

als auf Beton

Quelle: Graunke et al., 2011

BULLEN BEVORZUGEN
DEUTLICH GUMMI

gegenüber Beton

(bei Teilauslegung)

Quelle: Bahrs, 2005

Durch Gummiauflagen werden die Gelenke geschont, sodass die Aufsteh- und Abliegevorgänge normal ablaufen können und somit zunehmen. Das begünstigt außerdem die Futteraufnahme. Die bessere Trittsicherheit ermöglicht bedarfsdeckendes Verhalten
und mehr Wohlbefinden.

Mastbulle

Flexible Einzelmatten mit elastischer Befestigung
  • Lassen die nötige Bewegung zwischen starrem Beton und elastischem Gummi zu

  • Unabhängige Verlegung fördert Haltbarkeit

    › Flexibler Gummi und starrer Beton sind sehr unterschiedliche Materialien, eine feste Verbindung von Gummi und Beton könnte daher schnell brechen.

  • Einzelmatten können unabhängig vom Betonspaltenboden jederzeit leicht verlegt oder ausgetauscht werden

  • Die Schlitze im Boden können durch Gummiauflagen angepasst werden, um gesetzlichen Vorgaben zu entsprechen

elastische Kotabrisskante ermöglicht bessere Selbstreinigung des Spaltenbodens

Optional:
Elastische Kotabrisskante ermöglicht verbesserten Durchtritt und somit bessere Selbstreinigung.

KRAIBURG Spaltenmatten machen die Drehbewegung der Klaue mit und federn ab

Drehbewegung:
Die Matte macht die Bewegung mit und federt ab.

KRAIBURG Spaltenmatten machen die Bewegung der Rinder mit dämpfen sanft den Tritt

Beim Auftreten:
Die Matte macht die Bewegung mit und dämpft den Aufprall ab.

Maßfertigung

KRAIBURG Spaltenmatten aus Gummi werden individuell maßgefertig. Schritt 1: Spaltenboden wird vermessen

Spaltenboden wird vermessen

KRAIBURG Spaltenmatten aus Gummi werden individuell maßgefertig. Schritt 2: Zeichnen der Matten in CAD-Software

Mit moderner CAD-Software werden die Matten individuell dimensioniert

KRAIBURG Spaltenmatten aus Gummi werden individuell maßgefertig. Schritt 3: die Schlitze werden an der Wasserstrahl-Schneide-Anlage passgenau in die Matten geschnitten

Spaltenmatten aus Gummi werden individuell maßgefertig. Schritt 4: die Matten sind passgenau gefertigt

Entsprechend der erstellten CAD-Zeichnung werden die Schlitze mit innovativer Wasserstrahl-Schneidetechnologie passgenau in die Matten geschnitten

KRAIBURG Info IconDie Matten werden grundsätzlich nach den von unseren Spezialisten erarbeiteten Richtlinien dimensioniert.
Der Spaltenboden muss für das Belegen mit KRAIBURG Matten geeignet sein.

KRAIBURG Montage Icon
Montage – einfach und sicher
  • Einzelmatten sind sehr einfach zu handhaben
  • Die Matten werden mit speziellen Befestigungselementen in den Spalten fixiert
  • KRAIBURG Befestigungssystem: Patentierter Gummidübel gegen seitliches Verrutschen – bündig mit der Matte

KRAIBURG Befestigungssystem für Spaltenbodenauflagen: patentierter Gummidübel

Speziell für Mattentypen für höhere Belastungen: optimierter Gummidübel mit umlaufendem Rand

KRAIBURG Befestigungssystem für Spaltenmatten: optimierter Gummidübel mit umlaufendem Rand

Vollauslegung lohnt sich!

Um weniger Verletzungen und bedarfsgerechtes Verhalten für alle Tiere zu ermöglichen, empfehlen wir die Auslegung der ganzen Bucht mit Gummiauflagen.

Wird nur ein Teilbereich mit Gummiauflagen ausgestattet, ist darauf zu achten, dass die Tiere am Fressplatz ganz oder gar nicht auf der Matte stehen!

Genaueres hierzu finden Sie in unseren Auslegungskriterien für Vollspaltenbuchten

Optimal ist die Vollauslegung der Bucht mit den Spaltenmatten