Spaltenbodenauflagen aus Gummi im Milchvieh-Laufstall
Spaltenbodenauflagen aus Gummi im Milchvieh-Laufstall

profiKURA S

profiKURA S Spaltenbodenauflage für Grip und Klauenabrieb

Tiergerechte Weichheit, verbesserter Grip und optimierter Klauenabrieb auf allen Laufflächen im Stall:

  • optiGrip-Oberfläche mit eingearbeitetem Schleifmittel Korund und sternförmiger Profilierung
    → hohe Rutschsicherheit
    → unterstützt korrekte Klauenform durch gleichmäßigen Abrieb auf allen Laufflächen im Stall
  • verbesserter Laufkomfort
    → fördert Klauengesundheit und Mobilität
    → begünstigt Futteraufnahme und hohe Leistung
  • Maßanfertigung für jede Spaltenbodengeometrie
    Die Matten werden grundsätzlich nach den von unseren Spezialisten erarbeiteten Richtlinien dimensioniert. Der Spaltenboden muss für das Belegen mit KRAIBURG-Matten geeignet sein*
  • Lagestabilität und lange Haltbarkeit durch großflächige Matten über mehrere Spaltenelemente
  • im Neubau und zur Sanierung geeignet
  • gut zu handhabende Einzelmatten einfach zu montieren
  • Schieberentmistung, Befahren und Einsatz von Spaltenroboter möglich*
Schleifmittel Korund:
  • das zweithärteste Mineral nach dem Diamant
  • beständig gegen Säuren und Basen: beste Voraussetzung für den Einsatz in Gülle
  • patentierte Technologie, seit vielen Jahren in der KRAIBURG-Gruppe bewährt
Auslegung:

Den vollen Nutzen durch das Produkt (Rutschsicherheit + optimierter Klauenabrieb) erreichen Sie bei kompletter Belegung aller Laufflächen im Stall
> ausbalancierter Anteil Schleifmittel in der Oberfläche 

Abmessungen:

Stärke: 24 mm
Breite und Länge: maßgeschneidert

Voraussetzungen für Spaltenböden:

Schlitzbreite: ab 24 mm
Auftrittsbreite im Betonelement: ab 80 mm 

Hinweis zur Klauenpflege:

Für den vollen Nutzen am Produkt beachten Sie bitte:

profiKURA erhält die Klauenform, ersetzt aber nicht die Klauenpflege!

Regelmäßige fachkundige Klauenpflege muss grundsätzlich weiterhin erfolgen, aber im Sinne einer Pflege und weniger als Stellungskorrektur oder aufwändige Behandlung. Wir empfehlen, 4 bis 6 Wochen vor dem Einbau von profiKURA die Klauen funktionell zu schneiden.

Wichtig: profiKURA nicht gleichzeitig mit der Klauenpflege installieren, weil die Klaue sich erst an den Abrieb gewöhnen muss.

Montage:

einfache und schnelle Montage mit dazugehörigen, patentierten Gummidübeln*

* Bitte beachten Sie die entsprechenden KRAIBURG-Vorgaben und Montageanleitungen mit wertvollen Hinweisen und Tipps.

Die hier aufgeführten Produkte sind nur für die dargestellten Anwendungsgebiete einsetzbar. Technische Änderungen vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Rechtsgrundlage ist die deutsche Version des Dokuments.

optiGrip-Oberfläche

Noppenprofil für ideale Weichheit

Befestigungssystem: patentierter Gummidübel gegen seitliches Verrrutschen - bündig mit der Matte

Produkt merken!